Ausschreibung zur Brauchbarkeitsprüfung für die Nachsuche auf Niederwild

(außer Rehwild) mit lebender Ente am 01.10.2015 in Raum Mölln (max. 6 Hunde).
Nenngeld: Mitglieder 130,- €
Nennschluss: 18.09.2015
Schleppwild muss mitgebracht werden. Lebende Ente wird gestellt. Gerichtet wird nach geltender BPO. Führer müssen im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein. Tollwutschutz beachten.
Nennung an den Prüfungsleiter:
Lars Krieger, Schweriner Str. 15, 23911 Mustin, Tel: 0 45 46 / 80 89 40

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.