Hegering 8: Aktivitäten Schiesskino und Marktgeschehen in Linau

Aktivitäten Schiesskino und Marktgeschehen in Linau

Am 16.09.2017 haben sich auf Hegeringskosten 16 Mitglieder des Hegerings 8 in Gut Grambow eingefunden und sich kurz vor dem Beginn der Drückjagdsaison mit ihren Jagdwaffen im Schiesskino geübt. Mit jedem Durchgang wurde die Aktion mit der Waffe schneller und die Kugeln fanden ihr tödliches Ziel. Vom schnellen Fuchs bis zum Frischling aus der Rotte waren übliche Geschehnisse in der normalen Drückjagdsituation. Außerdem konnten wir zusätzlich die 100m Bahn für den Kontrollschuss nutzen. Nach dem Schiessen gab es dann noch ein gemeinsames Kaffee und Kuchen, ebenfalls über die Kasse des Hegeringes 8. Geübt mit der Büchse und gesättigt vom Kuchen ging es dann noch ins Jagdgeschäft Grambow. Sicherlich hat der eine oder andere noch etwas gefunden und alsbald trat jeder seine Heimfahrt an.

Am 22.10.2017 stand dann noch das Marktgeschehen von dem Trachten- und Brautmodengeschäft von Fam. Schumacher in Linau an. Mit dem Infomobil trotzten wir dem nassen und kalten Herbsttag und konnten noch so manchen Besucher interessiert ans Infomobil binden. Eine kleine Spende frischte dann unser Hegeringskonto wieder auf und wir freuten uns, einige Besucher wieder einmal für die Jagd begeistert zu haben.

 

Posted in Allgemein, Hegering 8 | Kommentare deaktiviert für Hegering 8: Aktivitäten Schiesskino und Marktgeschehen in Linau

Hegering 8: Leben auf dem Land Gut Basthorst

Leben auf dem Land Gut Basthorst

Im zweiten Septemberwochenende vom 8.09. bis zum 10.09 fand auf dem Gut Basthorst von Baron Ruffin das Event „Leben auf dem Lande“ statt. Viele Aussteller präsentierten dort ihre Kostbarkeiten über Kunstgewerbe, Schmuckdesign, Outdoorbekleidung und viele Leckereien. Der Hegering 8 ist jedes Jahr mit einem Großaufgebot dabei. Mit dem Infomobil der Kreisjägerschaft und dem Luftgewehrstand suchten wir den Kontakt der Öffentlichkeit. Der Schuttledienst brachte Gäste aus Hamburg und Lübeck nach Basthorst und insgesamt waren ca. 3.700 Gäste dort. Viele Gespräche wurden geführt und so manche Frage beantwortet. Themen wie Wildbretverwertung und wo man dieses erwerben kann bis hin zum Thema Wolf, war eigentlich alles dabei. Besonders den Mitgliedern des Hegeringes 8 möchte ich hier meinen Dank aussprechen. Für die wichtige Öffentlichkeitsarbeit wurden hier wertvolle Freizeitstunden geopfert. Auf dem Luftgewehrstand wurden ca. 1.000Schuss auf die Scheibe oder die Kippschweine abgegeben. Besonders passioniert waren einige Frauen, die den Männern zeigten, wie man mehrfach die 10 stanzt und den anwesenden Kindern ein Stauen ins Gesicht zauberten. Mein Dank geht auch an Baron Ruffin, der uns jedes Jahr einen Stand bietet und an die Fa. Siemers&Deutschmann in Mölln, die mit Ihrer Spende das Infomobil untertützt hat.

Posted in Allgemein, Hegering 8 | Kommentare deaktiviert für Hegering 8: Leben auf dem Land Gut Basthorst

Hegering 8: Jägerflohmarkt und Schießaufsicht

Jägerflohmarkt und Schießaufsicht

Am 21.Mai fand im Hegering 10 in Müssen wieder der Jägerflohmarkt statt. Mit großem Aufgebot wurde dort von privaten Jägerhaushalten so manche Kostbarkeit angeboten. Die Hegeringsleiterin Ute Wollner hatte mich schon im Vorfeld gefragt, ob wir nicht mit unserem bekannten Luftgewehrstand mit dabei sein wollten. Klar, schnell war am Vortag das Zelt aufgebaut und wir haben so manchen Jungjäger/in mit der Bockscheibe für die Jagd begeistert. Neben dem Flohmarkt hatten Ute Wollner und ihr Mann Thomas sich wirklich um alles gekümmert. Für ausreichend Grillwurst und Getränke war gesorgt, der Bläserchor untermalt es mit den passenden Melodien und Teckel sowie Deutsch-Drahthaar bekamen eine Zuchtschau geboten. Außerdem spielte das Wetter mit und wir waren alle mit dem Erlebten sehr zufrieden. Kurz darauf war dann der nächste Termin. Wir hatten Schießaufsicht auf dem Schießstand Mölln. Mit vier Jägern aus dem Hegering 8 begleiteten wir die Schützen den ganzen Tag und gaben den Jungjägern, die kurz vor der Prüfung standen, noch ein paar wichtige Verhaltensregeln mit auf den Weg.

Posted in Allgemein, Hegering 8 | Kommentare deaktiviert für Hegering 8: Jägerflohmarkt und Schießaufsicht

Hegering 8 – Info zum Flohmarkt in Müssen 21.05.2017

Im Hegering X findet im zweijährigen Rhythmus ein Jägerflohmarkt statt. So kam dieses Jahr die Hegeringleiterin Ute Wollner auf mich zu und fragte, ob wir vom Hegering VIII dort nicht unseren Luftgewehrstand präsentieren wollten. „Na klar“ und los ging´s! Der stellvertretende Hegeringleiter Martin Michael baute bereits am Vortage die Kugelfänge und den kleinen Pavillon auf. Am Sonntag, den 21.05. trafen sich dann Eckhard Sommer (Revierpächter), Martin Michael und ich auf dem Flohmarktplatz und verbrachten den Sonntag in Müssen. Insgesamt war es ein gelungener Tag. Viele interessierte Besucher kamen und fanden auf den Flohmarktständen, was sie schon lange suchten. Mit Wildbratwurst, Kuchen und Getränken war für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt und die verschiedenen Jagdhornbläsergruppen untermalten das ganze Geschehen mit jagdlicher Musik. Jagdhunde verschiedenster Rassen wurden präsentiert und sogar von Richtern auf Zuchtschauen bewertet.

Unser Luftgewehrstand war ein richtiger Anziehungspunkt und im Zeitraum von 11 bis 13:00h bildeten sich sogar Warteschlangen vor dem Stand. Ich glaube schon, dass wir einige Kinder und Jugendliche mit diesem Stand der Jagd näher bringen konnten. Um 15:00h war es dann schon wieder zu Ende und wir konnten uns über einen erfolgreichen Tag freuen!

Autor: Hegeringleiter HR8 – Jan Stäcker

 

Posted in Allgemein, Hegering 8, Kreisjägerschaft, News | Leave a comment

Hegering 8 – Info zum Bockfrühstück 1.05.2017

 Bockfrühstück HR8 2017

 Zum Aufgang der Rehbockjagd trafen sich nach dem ersten morgendlichen Ansitz 69 Jägerinnen und Jäger, sowie deren Gäste zum gemeinsamen Frühstück im Landgasthof Stahmer in Hohenfelde. Traditionsbewusst wurden sechs erlegte Rehböcke zur Strecke gelegt und den Erlegern die Brüche überreicht. Nach einer kurzen Ansprache mit der Ankündigung der diesjährigen Events wurde die Strecke von insgesamt 9 Bläsern verblasen. Nach dem Signal „Zum Essen“ kehrten wir in den Saal des Gasthofes ein und bekamen ein Rundumglücklich-Frühstück serviert. Der heiße Kaffee belebte die Geister und intensive Gespräche über tolle Beobachtungen rundeten den Vormittag ab. Gegen 10:30h verließen die letzen den Saal, um sich nach einem kleinen Mittagsnickerchen, bereits wieder auf den Abendansitz vorzubereiten.

Autor: Hegeringleiter HR8 – Jan Stäcker

Posted in Allgemein, Hegering 8, Kreisjägerschaft, News | Leave a comment

„Leben auf dem Lande“

 

Vom 9. bis 11. September fand auf dem Gut Basthorst der beliebte Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“ statt. Die KJS Herzogtum Lauenburg wurde dort durch den Hegering VIII vertreten und präsentierten dort auch das Infomobil. Die verschiedenen Präparate und Trophäen fanden viel Zulauf und weckten reges Interesse. Durch die vielen Fragen der Besucher zu den ausgestellten Stücken entwickelte sich so manches interessantes Gespräch. Recht große Beliebtheit fand die aufgebaute Luftgewehrbahn. Somit war der Auftritt der Kreisjägerschaft ein voller Erfolg und soll im nächsten Jahr wiederholt werden.

img_0220

Posted in Allgemein, Hegering 8, Landesjagdverband, News | Leave a comment

Aufgang der Bockjagd

Aufgang der Bockjagd

 Endlich ist es wieder soweit. Die Jagd auf den Rehbock geht auf und so mancherorts wird sich auf den bereits im April bestätigten Rehbock angesetzt. So wurde auch dieses Jahr mit der Einladung zum Bockfrühstück bei Stahmer´s Gasthof in Hohenfelde vom Hegering 8 der Kreisjägerschaft Herzogtum Lauenburg das neue Jagdjahr gebührend eingeläutet. Nach dem Ansitzen in den unterschiedlichen Revieren trafen pünktlich um 8.30Uhr 62 Pächter, Jagdgäste und Interessierte am Streckenplatz ein und präsentierten Ihre Strecke. Es wurden an diesem Morgen drei Rehböcke erlegt. So manches geringe Schmalreh musste pardoniert werden, da diese nun völlig unverständlich erst am 1.09. des jeweiligen Jagdjahres aufgehen.

Dennoch haben acht Bläser des Hegering 8 ordnungsgemäß Begrüßung und nach Bericht und Bruchübergabe durch den Hegeringleiter Herrn Stäcker an die einzelnen Schützen „Bock tot und Jagdvorbei-Halali“ geblasen. Danach bekamen die Anwesenden noch das Signal „Zum Essen“ bevor sich die Jäger in dem festlich geschmückten Saal aufwärmen konnten. Ein wirklich opulentes Frühstück und frischer heißer Kaffee oder Tee ließen die Stimmung auf hohem Niveau weiterlaufen.

 Es wurde von dem Erlebten berichtet, sich über die neue Jagdzeitenverordnung kritisch unterhalten und auch so manche Jagdepisode von den winterlichen Drückjagden erzählt.

Mit vollem Bauch und guter Stimmung verließen die letzten Jäger um 11Uhr die Räume der Gastronomie und wollten etwas Schlaf nachholen, bevor abends mit den eigenen Kindern oder der lieben Ehefrau der nächste Streifzug im Revier bevorstand.

J.Stäcker

Posted in Allgemein, Hegering 8 | Leave a comment

Wildnis erleben

Wildnis erleben

Auch in diesem Jahr fand auf dem Gutsgelände Basthorst das herbstlich angehauchte Event „ Leben auf dem Lande“ statt. Hr. Baron v. Ruffin ermöglichte es dem Hegering 8 des Kreises Hzgt. Lauenburg wieder sich mit dem Infomobil der Kreisjägerschaft und dem Luftgewehrschießstand zu präsentieren. Die helfenden Hände von H. Stahmer, A.Wilhöft, M. Wellmann und M.Schatz ließen die drei Tage wieder zu vollem Erfolg werden. Das neu aufgebaute Infomobil durch den Hg. 10 von Hr. Dr. Kraemer und Hr. Wollner war ein wahrer Blickfang nicht nur für die kleinen Besucher, sondern auch für die Erwachsenden. Die Präparate mit Namensschildern fingen die Blicke der Besucher förmlich ein. Am Infomobil wurde die Wildnis erlebt, einige Kinder ließen gar nicht mehr los und die Welt um sie tauchte in eine faszinierende Geschichtenwelt voller Märchen und Erlebtem.

Lebenauf dem Lande2013a

Die Mitglieder des Hg. 8 berichteten gerade den zukünftigen Jungjägern von vielen Jagdgeschichten und Erlebnissen, aber auch Wissensfragen wurden informativ und fachlich beantwortet. Es war wieder deutlich zu merken, dass die Jagd auf dem Land noch ein positiver Bestandteil der nichtjagenden Bevölkerung ist. Viele Visitenkarten wurden ausgegeben und der Rehbraten für Weihnachten schon vorbestellt. Der kostenlose Luftgewehrschießstand war auch gut besucht und ca. 1500Schuss trafen die Keilerscheibe oder den Rotfuchs. Neben dem Event „ Leben auf dem Lande“ präsentierte der Hg. 8 das Infomobil auch noch auf dem Tag der offenen Tür von „Anke´s Trachtengalerie“ am 15.09. in Linau. Auch hier wurden viele Fachgespräche geführt und so manche ausgeschmückte Jagdgeschichte brachte dem Zuhörer ein Schmunzeln auf die Lippen. Ein weiteres Event ist das „ Kartoffelfest“ am 29.09. in Schönberg. Gerade für Kinder und Jugendliche ist dieser Tag was Besonderes. Ein Flohmarkt mit Gauklern, Ponyreiten, einem DJ und ordentlicher Kartoffelbratwurst oder Kartoffelpuffer bieten für jeden etwas. Da darf der Hegering 8 mit dem Infomobil nicht fehlen. Lebenauf dem Lande2013

Der September ist für uns vom Hegering 8 immer der Monat der Öffentlichkeitsarbeit. Das Infomobil präsentiert sich gut und wir erreichen etwas Positives in der Bevölkerung. „ Man kann was bewegen“ und aus diesem Grund möchte ich mich bei den helfenden Händen bedanken und ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Hg. Vorsitz

Hr. Stäcker

Posted in Hegering 8, Kreisjägerschaft | Kommentare deaktiviert für Wildnis erleben

Leben auf dem Lande auf Gut Basthorst Rückblick 2010

zurück zu den News

Artikel downloaden

Leben auf dem Lande auf Gut Basthorst Rückblick 2010

Im September war es wieder soweit:
Auf Gut Basthorst fand der alljährliche Markt rund um das Leben auf dem Lande statt.
Viele  Besucher  waren  gekommen  um  mehr  über  Bräuche,  Kunst  aber  auch  über  die
heimische Natur zu erfahren. Eine gute Gelegenheit für uns Jäger, die Jagd Neugierigen
aber auch Skeptikern zu präsentieren.So  war  auch  der  Hegering  VIII  mit  einem  Infomobil  vertreten.
Der  aufwendigdekorierte Stand der Jägerschaft erregte große Aufmerksamkeit bei Jung und Alt.
Zu Recht:    Am    Infomobil    konnten    sich    die    Besucher    über    den        Jagdschein,
Prüfungsanforderungen und Fristen informieren. Auch die präsentierten Tierpräparate fanden reges Interesse.
Viele hatten bis dato noch nie einen Marderhund gesehen. Auch die  übrigen  Exponate  wurden  hinterfragt.
Viele  wollten  mehr  über  den  Lebensraum Fischreiher,  Bekassine,  Waldschnepfe,  Stockente  und  Bussard
erfahren.  Bemüht  und hilfsbereit gaben unsere helfenden Jäger gerne Auskunft.

Spaß und Aufklärungsarbeit für die Kinder waren die Trittsiegel-Stempel verschiedener
Tiere.  Durch  die  geschnitzten  Linoleumstempel  konnten  die  Kinder  die  Fährten  von
Dachs,  Wildschwein  und  Reh  genau  untersuchen.  Wer  wollte  konnte  sich  einen
Stoffbeutel mit den Tierspuren selber gestalten und mit nach Hause nehmen.Ein   besonderes
Highlight   war   zudem   der   Luftgewehr-Schießstand.   Unter   den wachsamen  Augen  eines
Jägers  konnte  jeder,  der  wollte,  seine  Schützenqualität  unter Beweis stellen.

Das  Interesse  an  der  Jagd  und  der  heimischen  Natur  war  groß.  Es  wurden  viele
Gespräche  geführt  und    Fragen  beantwortet.  Die  durchweg  positive  Resonanz  der
zahlreichen Besucher hat gezeigt, daß das Interesse an der heimischen Fauna und Flora
groß ist.

Auch im Jahre 2011  vom 9. – 11. 9 werden wir mit unserem Hegering wieder vertreten
sein.

Ich  danke  allen  freiwilligen  Helfern  sowie  der  Gutsverwaltung  Basthorst  für  die
tatkräftige Unterstützung.

Beate Piper

Posted in Hegering 8 | Leave a comment

Besuch des Schiesskinos in Garlstorf Hegering VIII

zurück zu den News

Besuch des Schiesskinos in Garlstorf Hegering VIII

Am 18.09-2010 besuchte der Hegering 8 mit 12 Teilnehmern den Schießstand in Garlstorf
und übte sich drei Stunden mit der Büchse sowie 2 Stunden mit der Flinte auf einem Jagdparcours.

Wir fuhren mit 2 Autos aus Wentorf A/S los. Die anderen Teilnehmer stießen in Garlstorf dazu.
Im Schiesskino bildeten wir zwei Gruppen. Die eine Gruppe ging zuerst zum Flintenstand und übte in einem Jagdparcours auf Tontauben. Die zweite Gruppe blieb im Kugelstand und zeigte mit den eigenen Büchsen ihre Fertigkeiten auf sich bewegende Ziele. Zur halben Zeit wechselten wir die Stände und die alten Hasen zeigten mal wieder, dass sie das Flintenschießen genauso perfekt beherrschten wie den flüchtigen Fuchs mit der Kugel zu erlegen.
Eine Besonderheit war noch, dass wir an dem Event der Sauer 303 teilnehmen konnten. Hier wurden 10 Schuss kostenlos zur Verfügung gestellt. Fünf Schuss waren zur Eingewöhnung und die anderen fünf Schuss wurden auf einen festgelegten Film abgegeben.

Alle Teilnehmer nehmen nun an einer Verlosung teil und durften mit einer Urkunde, Anstecknadel und Drückjagdkappe den Schießstand verlassen.

Vollgeludert und rundum zufrieden verließen wir gegen 17.30 Uhr das Schießkino.

J.Stäcker
Hegeringsleiter

Posted in Hegering 8 | Leave a comment

Bockfrühstück

zurück zu den News

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich Mitglieder und Gäste des Hegeringes VIII am 01.05.2009 in Stahmers Gasthof in Hohenfelde zum gemeinsamen Bockfrühstück. Nach dem morgendlichen Ansitz erschienen gegen 8.30 Uhr die Jäger. Aufgrund des guten Wetters konnten sich Viele über einen Anblick erfreuen: ein frisch gesetztes Kitz, ein besonders starker Rehbock, Sauen und noch vieles andere mehr.

Zur Strecke kamen 3 Böcke. Sie wurden auf dem, bereits am Vortage vorbereiteten, Streckenplatz gelegt und waidmännisch verblasen. Die Schützen erhielten mit einem kräftigen waidmannsheil den Erlegerbruch, anschließend wurde zum Essen geblasen. So begaben sich Jäger und Gäste ins Gasthaus, um gemeinsam das Frühstück einzunehmen. Da sich viele der
Anwesenden lange nicht gesehen hatten wurde viel erzählt, gelacht und ausgetauscht. Es herrschte eine lockere, harmonische Atmosphäre, so dass sich die letzten Gäste erst gegen Mittag verabschiedeten. Mit 78 Teilnehmern war diese Veranstaltung gut besucht. Wir danken Frau Stahmer noch einmal für das hervorragende schmackhafte Frühstück.

Jan Stäcker

Posted in Hegering 8 | Leave a comment