Waldtage Kindergarten Güster

Waldtage Kindergarten Güster

Wie schon in den Vorjahren, hieß es auch in diesem Jahr wieder für die Kinder des Kindergarten Güster „Hinaus in den Wald“. Es ging in den EJB Wotersen/Stubbenteich. Ziel dieser Waldtage ist es, die Kinder an die Natur heranzuführen. Unterstützt wurden die „Waldtage“ durch die Begehungsscheininhaber Bernd Münchow und Kurt Herp aus dem Hegering IX. Nach dem Frühstück im Wald begab man sich auf die „Pirsch“. Die Kinder erkundeten einen aufgebauten Lehrpfad, erstellt aus verschiedenen Präparaten. Nachdem alle einmal das Kitz, den Marder, die Elster und andere Präparate streicheln durften, ging es daran Trophäen, Bälge und andere Utensilien zu begutachten. Nach der Erkundung eines Fuchsbaues wurden zum Abschluss, dank der Unterstützung von Volker Schreiber und der DD-Hündin „Olga“, noch einige Jagdsignale geblasen. Voller Eindrücke marschierten die Kinder wieder Richtung KiGa und freuten sich schon auf nächstes Jahr wenn es wieder heißt: „Waldtage KiGa Güster”. Es war wieder einmal ein gelungener Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit.

This entry was posted in Hegering 9. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>